Ratsbeschluss zum Thema Bernhard-Weiss-Klinik

wS/hi   Hilchenbach / Kreuztal  – 19.06.2012  – In seiner Sitzung am 16. Mai 2012 hat der Hauptausschuss der Stadt Hilchenbach einstimmig folgenden Beschluss gefasst: „Die Stadt Hilchenbach hat mit Interesse die Medienberichte über ein Angebot der SMS Siemag an die Diakonie Südwestfalen über eine eventuelle Übernahme der Bernhard-Weiss- Klinik durch das Hilchenbacher Unternehmen zur Kenntnis genommen.

Ohne Einfluss auf die Verhandlungen nehmen zu wollen, erklären wir hiermit gleichwohl, dass die Stadt Hilchenbach ein entschiedenes Interesse daran hat, dass der Krankenhausstandort Kredenbach dauerhaft wirtschaftlich geführt und im Sinne der allgemeinen Daseinsfürsorge und wohnortnahen medizinischen Versorgung der Bevölkerung erhalten werden kann. Alle in diese Richtung weisenden Planungen finden daher unsere unbedingte Unterstützung.“

Bürgermeister Hans-Peter Hasenstab hat sich gemeinsam mit seinem Amtskollegen Walter Kiß, Bürgermeister der Stadt Kreuztal, als Moderator und Vermittler im Zusammenhang mit den Verhandlungen über den Verkauf der Bernhard-Weiss-Klinik in Kredenbach von der Diakonie Südwestfalen an die SMS Siemag angeboten, um damit das Interesse an einer guten Lösung im Sinne aller Beteiligten und besonders der Bevölkerung deutlich zu machen und eine Fortsetzung der Verhandlungen zu unterstützen.

 

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group=“3″]