Kreis Olpe: Viele bei Geschwindigkeits- messung zu schnell

wS/po  –  Kreis Olpe  –  27.07.2012  –  Am Donnerstagnachmittag führte der Verkehrsdienst der Polizei Olpe in der Zeit zwischen 15:00 Uhr und 18:00 Uhr eine Geschwindigkeitsmessung im Raum Attendorn auf der L 539 zwischen Albringhausen und Neu-Listernohl durch. Gemessen wurden in dem Bereich mit einer Geschwindigkeitsbegrenzung auf

70 km/ h insgesamt 689 Fahrzeuge, davon waren 103 Fahrzeuge zu schnell, immerhin rund 15 %. 90 Verwarngelder wurden an Ort und Stelle verhängt und 12 Anzeigen gefertigt. Herausragend waren die Messungen zweier PKW mit einer Überschreitung um 58 km/ h (240 € Bußgeld, 4 Punkte, 1 Monat Fahrverbot) und 49 km/ h (160 € Bußgeld, 4 Punkte, 1 Monat Fahrverbot). Die Messung zu der Zeit an der Stelle war in der üblichen Pressemeldung am letzten Wochenende angekündigt worden.

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group=“3″]