Oberhundem: Trunkenheit im Straßenverkehr

wS/po  –  Oberhundem  –  03.07.2012  –  Bei einer Verkehrskontrolle auf der Hauptstraße in Oberhundem bemerkten die einschreitenden Polizeibeamten in der Nacht auf Dienstag eine deutliche „Alkoholfahne“ bei einer 44-jährigen Autofahrerin.

Ein Alkoholtest ergab bei ihr einen Wert über 1,2 Promille. Daher musste auch sie die Beamten zur Polizeiwache begleiten, wo ihr eine Blutprobe entnommen wurde.

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group=“3″]