Sportfreunde Siegen: Sportlicher Leiter Lutz Lindemann wird vorerst kürzer treten

wS/sfs – Siegen – 23.07.2012 – Lutz Lindemann, der sportliche Leiter der Sportfreunde Siegen, wird auf vorerst unbestimmte Zeit seine Aufgaben vor Ort in Siegen nur eingeschränkt wahrnehmen können. Eine familiäre Situation
erfordert zur Zeit seine dauerhafte Anwesenheit an seinem Heimat- und Wohnort Erfurt.

Die Aufgaben des Tagesgeschäfts werden von vereinten Kräften auf der Geschäftsstelle des Vereins übernommen. So kümmert sich Cheftrainer Michael Boris um die sportlichen Belange und der erste Vorsitzende Ulrich Steiner verwaltet die administrativen Belange.

Ehrenpräsident Manfred Utsch ist in diese Situation sowie die Entscheidungen, die getroffen werden, eingebunden und unterstützt das gesamte Team auf der Geschäftsstelle: „Wir unterstützen Lutz Lindemann und seine Arbeit jetzt natürlich in allen Belangen, gerade auch in den Verzahnungen zum Projekt Oberes Leimbachtal und der Jugendförderung“, so Manfred Utsch in einer Pressemitteilung.

„Er weiß, dass der gesamte Verein und auch die Stiftung „Anstoß zum Leben“ hinter ihm steht und sich auf seine Rückkehr freut“, so Utsch weiter über die Abwesenheit Lindemanns.

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group=“3″]

179 Gesamtansichten 1 Aufrufe heute