Ab 27. August: Leimbachstraße wird saniert

wS/si  –  Stadt Siegen  –  24.08.2012  –  Am Montag, 27. August 2012,  beginnen die Arbeiten für die Deckensanierung der Leimbachstraße. Es werden zunächst Vorarbeiten in den Randbereichen wie Ausbau von Rinnenplatten und Umbau von Bordsteinanlagen ausgeführt. Hier kommt es an den einzelnen Einmündungen zwischen Koblenzer Straße und Corvinusstraße zu Verkehrsbeeinträchtigungen.

Die Fahrbahndecke der Leimbachstraße wird von der Koblenzer Straße bis oberhalb der ersten Einmündung Corvinusstraße (Höhe Autohaus Bald gegenüber) auf gesamter Fahrbahnbreite erneuert. Am Donnerstag, den 6. September 2012, wird die Deckschicht der beiden Fahrspuren stadtauswärts unter laufendem Verkehr abgefräst. Hier wird es voraussichtlich zu Verkehrsbeeinträchtigungen stadtauswärts kommen. Am Sonntag, den 9. September, wird die neue Deckschicht in diesen Fahrspuren eingebaut. Der Verkehr läuft dann jeweils einspurig über die beiden verbleibenden Fahrspuren.

Im zweiten Bauabschnitt wird dann am Donnerstag, den 13. September 2012, die Deckschicht der beiden Fahrspuren stadteinwärts unter laufendem Verkehr abgefräst. Mit erheblichen  Verkehrsbeeinträchtigungen stadteinwärts ist hierbei zu rechnen. Am Sonntag, den 16. September  2012, erfolgt schließlich der Einbau der neuen Deckschicht in diesen Fahrspuren. Der Verkehr läuft dann jeweils einspurig über die beiden verbleibenden Fahrspuren.

Da der Einbau der Deckschicht nur bei entsprechender Witterung erfolgen kann, kann es witterungsbedingt noch zu Terminverschiebungen kommen.

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group="3"]