Abschied in würdevoller Umgebung

wS/bu  –  Burbach  –  10.08.2012  —  Aufbewahrungsraum der Friedhofshalle in Würgendorf neu gestaltet  —  In würdevoller Umgebung von einem geliebten Menschen Abschied nehmen ist Angehörigen ein wichtiges Anliegen. Um diesen Wunsch zu erfüllen, hat jetzt auf Initiative von Würgendorfs Ortsvorsteher Matthias Moos und der Friedhofsverwaltung der Gemeinde Burbach der Aufbewahrungsraum der Friedhofshalle in Würgendorf ein neues Ambiente erhalten.

„Die Wände und die Decke haben einen neuen Anstrich bekommen“, erklärt Karl-Willi Eibach, zuständiger Mitarbeiter im Burbacher Rathaus. „Zusätzlich sind neue Dekorationselemente aufgestellt und angebracht worden, damit der Raum anders in Erscheinung tritt.“ Bürgermeister Christoph Ewers bedankte sich dafür bei Antje Kreutz, Inhaberin der Dekowerkstatt Efeu in Würgendorf, die mit geschultem Blick die Dekoraktionsartikel ausgewählt und den Raum entsprechend hergerichtet hat.

Zusätzlich sind mit der Installation von neuen Deckenlampen und Stehleuchten die Lichtverhältnisse verbessert worden. Gekostet hat die Maßnahme rund 2.000 Euro, die durch die Gemeinde Burbach getragen werden.

Ein neues stilvolles Ambiente hat jetzt der Aufbewahrungsraum der Friedhofshalle in Würgendorf erhalten

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group="3"]