Aktion "TAUSCH DOCH MAL"

wS/hi  –  Stadt Hilchenbach  –  23.08.2012  —  Es handelt sich nicht um eine Tauschbörse wie sie wohl jeder kennt – nein – hier werden Rollen getauscht  —  Am 31. August findet zum zweiten Mal die Tausch-Aktion in der Zeit von 10.00 bis 12.00 Uhr auf dem Marktplatz vor der Stadtsparkasse Hilchenbach statt.

Heute können Sie sich – und sei es nur für kurze Zeit – in die Rolle eines behinderten oder alten Menschen versetzen und seine Welt erleben. Erleben wie es ist, im Rollstuhl zu sitzen. Erleben wie es ist, kaum oder gar nichts zu hören. Erleben wie es ist, schlecht zu sehen oder gar blind zu sein. Erleben, wie das Alter Mühe macht. Gudrun Roth, Beauftragte für bürgerschaftliches Engagement in Hilchenbach, ermutigt zum Ausprobieren. Diese Erfahrung machte auch der bekannte Moderator der Fernsehsendung Quarks & Co, Ranga Yogeshwar mit einem Alterssimulator. Er stellte fest, dass die direkte, persönliche Erfahrung einer der effektivsten Wege ist, Einstellungen zu verändern.

Die aus der Demografie-Initiative der Stadt Hilchenbach entstandene Gruppe „Barrierefreiheit“ möchte mit dieser Aktion darauf aufmerksam machen, dass nicht jeder Mensch das Glück hat, gesund und im vollen Besitz seiner geistigen oder körperlichen Fähigkeiten zu sein. Wie andere Menschen auch, haben Menschen mit Behinderungen ein Recht auf ein erfülltes und eigenständige Leben. Gudrun Roth erhofft sich von der geplanten Aktion, dass die persönlichen Erfahrungen der Rollentauscherinnen und Rollentauscher eine veränderte Sichtweise im Hinblick auf Barrierefreiheit in unserer Stadt bewirken mögen.

Der Gruppe liegt fern, irgendjemand „an den Pranger“ zu stellen. Es soll das Bewusstsein geschärft und zum Nachdenken anregt werden, um bei Planungen, Neu- oder  Umbaumaßnahmen auch unsere behinderten und älteren Mitbürger einzubeziehen, um ihnen so die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu ermöglichen.

Zum Kauf werden, wie in der Vergangenheit schon häufiger, Waffeln angeboten. Mit den Einnahmen wird zum Teil die geplante Broschüre „Barrierefreies Hilchenbach“, die im Frühjahr 2013 erscheinen soll, finanziert.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Stadtsparkasse Hilchenbach statt, die zum Ausprobieren des neuen Behindertenaufzuges einlädt.

Bild: Stadt Hilchenbach

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group=“3″]