Hausbau mit Persönlichkeit

wS/oS  –  Netphen-Hainchen  –  26.08.2012  —  Fast 3 Millionen Euro investiert  —  Einen dreifachen Grund zum Feiern hatten am Freitag die  Firmeninhaber von Büdenbender Hausbau GmbH und dies taten sie dann auch mit einem großen Fest auf dem Gelände der Firma in Netphen-Hainchen zusammen mit ihrer Belegschaft, Freunden und Geschäftspartnern. „Und dies sollte dann auch mit einem großen Sommerfest stattfinden denn zum einen besteht unsere  Firma seit 66 Jahren, des Weiteren hat die Geschäftsleitung eine neue Produktionshalle bauen lassen sowie eine Aufstockung ihres Bürotraktes, und als letztes die Fertigstellung ihres neuen Musterhaus in der „FertighausWelt“ in Köln realisiert“, sagte Geschäftsführer Claus Büdenbender.

„Die Firma Büdenbender Hausbau besteht schon in der dritten Generation und die vierte Generation steht schon in den Startlöchern“, sagte Matthias Büdenbender, „und wir haben in den letzten Jahren in unseren Betrieb viel investiert. Hierbei gebührt auch unseren Hausbanken ein großer Dank“. Gebaut wurde eine neue Halle, 50 Meter lang, 20 Meter breit und 8 Meter hoch und hier wird eine Abbund Anlage aufgebaut mit der Holz mittels CNC-Maschine bearbeitet werden kann. Alleine die CNC-Maschine ist 36 Meter lang und lag in einem Kostenvolumen von 1,1 Millionen Euro. Weiterhin investiert hat die Firma Büdenbender in einer Aufstockung ihres Bürotraktes sowie einem Musterhaus in Köln wo derzeit eine Musterhaussiedlung von 25 Häusern von Fertighausfirmen aus ganz Deutschland vom BDF (Bundesverband Deutscher Fertigbau) entsteht. Diese Kosten beliefen sich auf rund 1,8 Millionen Euro. Mit ihren 70 Mitarbeitern hat die Firma Büdenbender  in diesem Jahr 67 Häuser mit einem Wert von 23 Millionen Euro aufgebaut. 50 Häuser sollen noch in diesem Jahr folgen.

Die Auftragsbücher sind gut gefüllt, denn hier stehen noch 128 Häuser in einem Wert von 26 Millionen Euro die in Planung stehen. Mit mehr als 5.000 individuell geplanten und erstellten Häusern sowie zahlreichen Vertriebspartnern und Ausstellungshäusern im gesamten Bundesgebiet ist Büdenbender als Qualitätsanbieter im Markt ein fester Begriff. Büdenbender-Hausbau feiert 2011 sein 65-jähriges Bestehen und das umsatzstärkste Jahr der Firmengeschichte. Über 90% der von Büdenbender-Hausbau gebauten Häuser werden ohne Öl und Gas beheizt. Durch den Umbau der Produktion wird die Kapazität deutlich erhöht.

Dass Büdenbender bis heute so erfolgreich ist, hat mit der festen Grundüberzeugung zu tun, die das Unternehmen seit seinem Bestehen im Jahre 1946 verfolgt: Qualität ist eine Frage des Personals. Von Anfang an haben wir Zimmerleute und Schreiner im eigenen Betrieb ausgebildet, damit unsere hohen Qualitätsansprüche den Facharbeitern in Fleisch und Blut übergehen. Das war damals so und ist heute nicht anders. Als Büdenbender im Jahre 1962 begann, individuelle Häuser herzustellen und zu errichten, geschah dies zunächst auf regionaler Ebene. Aber Qualität setzt sich durch und daher dauerte es nicht lange, bis auch aus anderen Regionen Anfragen kamen. So ist es eine logische Entwicklung, dass seit Anfang der 80er Jahre das Geschäft mit individuellen Fertighäusern, der besonderen Stärke von Büdenbender, bundesweit betrieben wird – Tendenz steigend. Mit mehr als 5.000 individuell geplanten und erstellten Häusern ist Büdenbender als Qualitätsanbieter im Markt ein fester Begriff. So wurde am Freitagabend kräftig gefeiert. Für das leiblich Wohl mit deftigen Grillspezialitäten hatte das Team der Metzgerei und Partyservice Fritz Wied gesorgt.

Der gesamte Clan der Firma Büdenbender ist stolz auf die lange und erfolgreiche Firmengeschichte.

Matthias Büdenbender, Claus Büdenbender, der 90-jährige Walter Büdenbender der bei der Gründung dabei war sowie Karl-Josef Büdenbender.

Wo jetzt noch gefeiert wurde, wird in der kommenden Woche eine Abbund Anlage installiert.

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group="3"]