Trotz Regen in Ferndorf: Hunderte von Menschen beim Tag der offenen Tür

wS/wf.  Kreuztal Ferndorf  – 26.08.2012  –  Hunderte von Menschen fanden am heutigen Sonntag den Weg zur neuen DRK Rettungswache in Kreuztal Ferndorf. Werden schon die Einsätze des Rettungsdienstes seit dem 11.08.2012 von dem neuen Standort gefahren, wurde die Wache heute um 11:30 Uhr offiziell eingeweiht. Festredner waren u.a. Landrat Paul Breuer, Kreuztals Bürgermeister Herr Kiß und Hilchenbachs Bürgermeister Herr Hasenstab und der Investor Rainer Maletz.

Ab 12:30 Uhr dann der „Tag der offenen Tür“. Auch hier wurde den Besuchern einiges geboten. Ausgestellt waren die neuesten DRK Rettungsfahrzeuge und auch der Rettungshubschrauber Christoph 25 war wenn nicht im Einsatz immer wieder kurz vor Ort. Viele Vorführungen fanden großes Interesse. Auch die  DRK Rettungshundestaffel zeigte ihr Können vor dem staunenden Publikum. Die Besucher hatten die Möglichkeit, ein Auge in das Innere der neunen Rettungswache zu werfen.

Für das leibliche Wohl war natürlich auch bestens  gesorgt. Natürlich gab es auch etwas für die Ohren. Der Müsener Musikverein war mit zünftiger Musik für die musikalische Unterhaltung verantwortlich. Für die Veranstalter wirklich erfreulich, das sich die Bürger trotz wirklich sehr „bescheidenen“ Wetter auf den Weg gemacht hatten, um ihre neue Rettungswache in Augenschein zu nehmen.

Bilder: wirSiegen.de

Bilder: wirSiegen.de

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group="3"]

 

[scr[scroll-popup-html id="3"]v class="shariff shariff-align-flex-start shariff-widget-align-flex-start">