Zwei Personen durch Rauchgase verletzt

wS/ots  –  Siegen  –  01.08.2012  –  Am Dienstag, 31.07.2012, kam es gegen 19:30 Uhr in einem Mehrfamilienhaus an der Marienborner Straße zu einem Brand einer Matratze.

Im Zimmer einer 75-jährigen Dame war eine eingeschaltete Heizlampe umgefallen und hatte mit dem heißen Glaskolben die Bettmatratze entzündet. Durch die starke Rauchentwicklung verletzten sich die 75-Jährige und deren 15-jährige Enkelin.

Die Feuerwehr konnte den Brand sehr schnell löschen, so dass lediglich die Matratze beschädigt wurde.

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group="3"]