Ausparkversuch in Freudenberg ging aufgrund Alkohol schief

wS/ots  –  Freudenberg  –  28.10.2012  –   Zur Tatzeit am 28.10.2012 (So) gegen 03:00 h versuchte ein 18jähriger Fahranfänger im Bereich einer Diskothek in Freudenberg seinen Pkw aus einer Parklücke auszuparken.

Hierbei beschädigte er einen neben ihm geparkten Pkw. Während der Unfallaufnahme wurde schnell deutlich, dass der Unfall nicht auf mangelnde Fahrpraxis, sondern auf einen deutlich zu hohen Alkoholkonsum des 18jährigen zurück zu führen war.

Folge war eine Blutprobe, der noch junge Führerschein wurde sichergestellt. Eine Strafanzeige im Rahmen der Unfallaufnahme kommt ebenfalls auf den 18jährigen zu. Bei dem Ausparkversuch entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1.500 EUR.

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group="3"]