Lennestadt: Verkehrsunfall durch defekte Kraftstoffleitung

wS/po  –  Lennestadt  –  07.10.2012  –  Am 05.10.2012, gegen 15:30 Uhr, kam es in Lennestadt-Meggen zu einem Verkehrsunfall. Bei einem aus Kirchhundem kommenden Baustellenkipper trat während der Fahrt ein Leck in der Dieselleitung auf.

Dies bemerkte der Fahrer jedoch nicht und legte eine Dieselspur in Richtung Finnentrop. Bei der Ortsdurchfahrt Meggen trat dann der Dieselkraftstoff in erheblichen Mengen aus, so dass der LKW beim Befahren einer Kurve auf der eigenen Dieselspur ausrutschte. Das schwere Fahrzeug geriet ins Schleudern und durchbrach das Geländer der Bahnüberführung. Glücklicherweis kippte das Fahrzeug nicht auf die Gleisanlage.

Nach aufwändiger Bergung und Absicherung der Ölspur konnte die Fahrbahn nach ca. 2-stündiger Teilsperrung wieder frei gegeben werden. Der Schaden wird mit ca. 15.000 € beziffert.

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group="3"]