Professor Christ zum Vorsitzenden der Deutschen Gesellschaft für Materialkunde gewählt

wS/si  –  Universität Siegen  –  04.10.2012  –  Bei ihrer Mitgliederversammlung am 24. September in Darmstadt hat die Deutsche Gesellschaft für Materialkunde (DGM) Professor Dr.-Ing. habil. Hans-Jürgen Christ, Inhaber des Lehrstuhls für Materialkunde und Werkstoffprüfung des Instituts für Werkstofftechnik im Department Maschinenbau an der Universität Siegen, einstimmig zum neuen Vorsitzenden gewählt.

Seine Amtszeit beginnt am 1. Januar 2013 und beträgt zwei Jahre.

Die DGM ist europaweit die größte technisch-wissenschaftliche Fachgesellschaft der Materialwissenschaft und Werkstofftechnik. Seit über 90 Jahren bündelt sie die Kompetenz des Fachgebiets aus Wissenschaft und Industrie. Ihre mehr als 3.500 Mitglieder bilden eine starke Gemeinschaft, die sich der Erforschung von Aufbau und Eigenschaften von Werkstoffen und der Nutzung der gewonnenen Einsichten für das Zusammenwirken zwischen Forschung und Praxis widmet. Die Geschäftsstelle der DGM beschäftigt 20 Mitarbeiter und hat ihren Sitz in Frankfurt am Main.

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group=“3″]