400 Euro für die Aktion Lichtblicke "erradelt"

wS/hi  –  Hilchenbach  –  21.11.2012  —  Geführte Mountainbike-Touren in Hilchenbach ein Riesenerfolg  —  Die Stadt Hilchenbach unterstützte in diesem Jahr einen sehr engagierten und motivierten, leidenschaftlichen Mountainbiker. Klaus Jung bot aus eigener Initiative geführte Mountainbike-Touren ins Sieger- und Sauerland sowie ins Wittgensteiner Land an.

In diesem Jahr hat Klaus Jung insgesamt 6 Mountainbike-Touren in unserere Region angeboten. Insgesamt nahmen 65 Mountainbiker daran teil und erradelten damit eine Strecke von rund 342 km. Dabei bewältigten sie zwischen 800 und 1400 Höhenmetern pro Tour.

Der Kostenbeitrag in Höhe von 5 Euro wurde von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern für die Aktion Lichtblicke eingesammelt. Viele der Mountainbiker spendeten noch zusätzlich etwas, so dass ein Betrag in Höhe von 400 Euro zusammen kam. Das Geld wurde am Montag, 19. November, an die Aktion Lichtblicke überreicht.

Für 2013 hat Klaus Jung schon wieder neue Touren geplant. Die Termine stehen auch schon fest: 11. Mai, 8. Juni, 13. Juli, 17. August und 12. Oktober – jeweils um 14 Uhr und am 22. September ab 10 Uhr ab Marktplatz Hilchenbach. Um Voranmeldung wird gebeten unter folgender Telefonnummer: 0151 / 11 64 64 04.

Auch weiterhin lädt Klaus Jung zu kleinen Mountainbike-Touren ein. Immer Sonntags morgens um 10 Uhr startet er und alle, die ihn begleiten möchten, am Marktplatz in Hilchenbach. Die sonntäglichen Touren gehen über eine Strecke von etwa 30 km Länge. Jeder ist eingeladen, sich der Gruppe anzuschließen und dabei die schöne Natur rund um Hilchenbach kennen zu lernen. Gleichzeitig kann man dabei seine persönliche Kondition mit viel Spaß verbessern.

Die Stadt Hilchenbach sagt „Danke“ für so viel Engagement für den guten Zweck in Hilchenbach!

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner