Ein Oktoberfest im November! – Die " 1. Bürbacher Wiesn"

wS/bü  –  Spvg. Bürbach  –  08.11.2012  –  Dass die Spvg. Bürbach ein wenig verrückter ist als manch ein anderer Verein aus dem Siegerland, hat sie am Samstagabend wiedermal unter Beweis gestellt: Unter dem Motto: Die “ 1. Bürbacher Wiesn“ wurde das alljährliche Herbstfest in der Bürbacher Turnhalle veranstaltet. Damit ist bewiesen worden – man kann ein Oktoberfest auch im November feiern.

Schon vor dem eigentlichen „O zapft is“ gab es Grund zur Freude: Die „Erste“ der Bürbacher hatte am Samstagnachmittag ihr siebtes Spiel in Folge in der Kreisliga A1 gewonnen. Gut gelaunt gab es neben richtiger „Dicke Backe“ Musik von den Brachbacher Musikfreunden „Lyra“ natürlich auch Bayrisches Essen. Herzhafte Leberkäs, warme duftende Brezeln und frisch gezapftes Weizenbier. Nicht nur der Auftritt des 10-Mann starken Blasorchesters war ein Highlight in der vollen Halle, sondern auch der 85te Geburtstag von Elisabeth Mettert, die gleich ihre ganze Feiergemeinschaft mitgebracht hatte. Abgerundet wurde der Abend von etlichen Auftritten. Spieler der Seniorenmannschaften coverten DJ Ötzi und besangen „Einen Stern“ und bei den „Backstreet Boys“ schoss der Kreischpegel in unbekannte Höhen, als die weißen Hemden der Sänger in die Massen geschmissen wurden.

Bis in die Morgenstunden wurde zu DJ Bertis Musik getanzt. Nicht nur deswegen war das von den drei Seniorenmannschaften organisierte Oktoberfest ein voller Erfolg.

Der Erlös geht in die Finanzierung für die gemeinsame Mannschaftsfahrt am Saisonende. Die Spielvereinigung Bürbach bedankt sich bei allen Besuchern und bei allen Helfern die zum Gelingen der “ 1. Bürbacher Wiesn“ beigetragen haben.

Mal sehen was sich die Bürbacher für nächstes Jahr einfallen lassen.

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner