Einbruch in Firmengebäude – Nachbar sieht fliehenden Einbrecher im Taschenlampenschein

wS/ots  –  Kreuztal  –  21.11.2012  –  Am Dienstagabend um 22.15 Uhr kam es bei einer Elektromotoren-Firma in Kreuztal- Buschhütten „Auf der Pferdeweide“ zu einer Alarmauslösung. Nachdem die Einbrecher im hinteren Bereich des Firmengebäudes eine Scheibe eingeschlagen hatten, drangen sie in das Gebäudeinnere ein. Vermutlich entwendeten sie Metall (Kupfer) in noch nicht genau feststehendem Umfang.

Ein aufmerksamer Nachbarn, der durch die ausgelöste Alarmanlage aufmerksam geworden war, leuchtete anschließend mit einer Lampe in Richtung der Firma und sah dabei einen gerade fliehenden Einbrecher. Die Polizei geht davon aus, dass die Täter für ihren Einbruch bzw. zum Abtransport ihrer Beute ein größeres Fahrzeug benutzt haben dürften. Eine von der Polizei noch ausgelöste Fahndung nach den Flüchtigen verlief leider ergebnislos.

Sachdienliche Hinweise möglicher Zeugen, die am Dienstagabend verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich der geschädigten Firma bzw. in Buschhütten „Auf der Pferdeweide beobachtet haben, nimmt das Kreuztaler Kriminalkommissariat unter 02732-909-0 entgegen.

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner