Hier konnte die Feuerwehr nicht helfen

wS/os Siegen – 18.11.2012 – Samstagabend 18 Uhr: Großeinsatz für die Feuerwehren der hauptamtlichen Wache Siegen, Löschgruppe Siegen-Hain sowie die Löschgruppe Hammerhütte am Samstagabend auf der Spanndauer Straße. Hier war es in einem Imbissbetrieb zu einem Kabelbrand in einer Wand gekommen, wobei diese heiß geworden war.

Zahlreiche Einsatzfahrzeuge der Feuerwehr befanden sich daher im Bereich der Einsatzstelle, wobei eine Fahrspur von der Spandauer Straße in Fahrtrichtung Kochs Ecke gesperrt werden musste. Doch dieser Brand erforderte keinen Einsatz für die Feuerwehr, hier hat lediglich in den nächsten Stunden ein Elektriker, der die Wand aufstemmen musste, um an das durchgebrannte Stromkabel zu gelangen.

.
Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner