Zahlungsschwierigkeiten bei „Hundt & Weber“ – erneut Insolvenz angemeldet

wS/wf. Siegen Geisweid – 30.11.2012 – Nach 2004 hat die traditionsreiche Buntmetallgießerei Hundt & Weber am Donnerstag zum zweiten Mal Insolvenz anmelden müssen. Da noch Aufträge in Millionenhöhe anstehen, arbeitet die Firma an der Birlenbacher Straße normal weiter. Als Insolvenzverwalter wurde Andreas Pantlen aus Hennef eingesetzt. Ausstehende Gehälter der 117 Mitarbeiter sollen in der nächsten Woche gezahlt werden.

.
Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group="3"] .