Nach Unfallflucht: Verkehrskommissariat sucht Zeugen

wS/ots Siegen – 12.12.2012 – Am Sonntag, dem 09.12.2012, um 11.49 Uhr kam es in Siegen-Weidenau auf der Weidenauer Straße zu einem Verkehrfall, bei dem der Unfallverursacher flüchtete und dabei einen Schaden von mehreren tausend Euro hinterließ. Nachdem der bislang unbekannte Fahrer eines silbernen Kombi in Höhe der Einmündung zur Straße „Schneppenkauten“ / Ferndorfstraße einen plötzlichen Fahrstreifenwechsel durchgeführt hatte, musste der Fahrer eines roten Audi abrupt abbremsen, um einen Zusammenstoß mit dem silbernen PKW des Unbekannten zu vermeiden. Bei dem Ausweichmanöver geriet der Audi jedoch ins Schleudern und prallte schließlich gegen einen dritten PKW.

Das Siegener Verkehrskommissariat ermittelt jetzt gegen den Unfallflüchtigen und bittet mögliche Zeugen dabei um sachdienliche Hinweise unter 0271-7099-0.

.
Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group="3"] .