Raumwunder VW: Ein Umzug der besonderen Art

wS/ots Dillenburg / Bad Laasphe – 04.12.2012 – Vor einigen Tagen hielten Mitarbeiter der Polizeistation Dillenburg einen ungewöhnlichen Möbelwagen an. Ein Verkehrsteilnehmer hatte es geschafft neben seiner Beifahrerin, eine komplette Couchgarnitur in, auf und an seinem VW zu verstauen.

Das Eckelement der Sitzgruppe hing mehr aus dem Heck des Volkswagens heraus, als dass es darin verstaut war. Der aus Bad Laasphe stammende Fahrer musste vor Ort eine Strafe zahlen und seine Ladung reduzieren. Er ludt das „schwebende“ Eckelement auf dem Parkplatz ab und ließ seine Frau zur Bewachung zurück. Eine Sitzgelegenheit hatte sie ja. 🙂

Foto: Polizei / ots

.
Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group=“3″] .