Altes Fahrrad führt die Polizei auf die Spur

wS/ots  –  Bad Laasphe  –  07.03.2013  –  Ein junger Mann beging am Mittwochabend in einem Bad Laaspher Drogeriemarkt einen Ladendiebstahl. Mit seiner Beute wollte er sich alsdann von dannen machen, löste jedoch beim Passieren des Kassenbereichs einen Alarm aus. Eine couragierte Verkäuferin nahm sofort die Verfolgung des Flüchtenden auf und forderte ihn dabei auf, stehen zu bleiben und die Sachen herauszugeben. Der Ladendieb benutzte für seine weitere Flucht dann noch ein Fahrrad, ließ dieses dann aber doch stehen und rannte zu Fuß in Richtung Stockwiese fort. Ausgerechnet diese zurückgelassene ältere blaue Jugendfahrrad brachte die zwischenzeitlich alarmierte Polizei dann jedoch auf die Spur des Verdächtigen. Ein Polizeibeamter der Wache Bad Berleburg erkannte dieses Fahrrad nämlich wieder: War es ihm doch vor gut einer Woche bei einem anderen Ladendiebstahl schon einmal aufgefallen. Täter damals: Ein junger Mann aus Bad Laasphe. Und da auch dessen Beschreibung mit der des jetzt Flüchtigen übereinstimmte, ermittelt die Bad Berleburger Polizei nun erneut gegen ihn.

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group=“3″]