Silvester verpennt: Papiercontainer brannte

wS/oo Siegen – Drei Kinder bzw. Jugendliche schienen Silvester verpennt zu haben, denn am Samstagabend gegen 18:35 Uhr entzündeten sie vermutlich mittels Feuerwerkskörper Altpapier in einem Altpapiercontainer. Das Feuer konnte durch die eingesetzte Feuerwehr aus Kaan-Marienborn die mit einem Tanklöschfahrzeug angerückt war, gelöscht werden, ohne dass es zu einem Schaden an dem Container selbst kam. Die Täter wurden durch Zeugen wie folgt beschrieben:

drei männliche Personen – alle ca. 13 – 14 Jahre – eine Person mit südländischem / türkischem Aussehen – eine Person mit roten Haaren, eine weitere Person mit blonden Haaren, graue Mütze / Kapuze. Im Bereich des Containers wurde ein Papierkarton mit einer Plastiktüte, in der sich 15 Feuerwerkskörpern (Böller) befanden, sichergestellt. Es wird ein Zusammenhang mit dem Containerbrand vermutet. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Siegen (KK 1) unter der Rufnummer 0271 / 7099 – 0 entgegen.

Die Feuerwehr aus Kaan-Marienborn hatte das Feuer schnell gelöscht.

.
Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group=“3″] .