Abzocke per SMS-Bezahldienst

wS/po Kreis Olpe – Am Mittwochnachmittag wurde eine 22-jährige Kirchhundemerin Opfer einer Betrugsmasche, die in zahlreichen Varianten seit Mitte letzten Jahres bereits im gesamten Bundesgebiet aufgefallen ist.

Die 22-Jährige erhielt einen Anruf eines angeblichen Telekom-Mitarbeiters mit unterdrückter Nummer. Im Gespräch wurde ihr für die langjährige Treue zur Telekom gratuliert und eine Gutschrift versprochen, wenn sie einen bestimmten Code per SMS an eine genannte Telefonnummer versenden würde.

Die Geschädigte führte die telefonischen Anweisungen durch und schickte dreimal einen Code per SMS an eine genannte Rufnummer. Anstatt jedoch eine Gutschrift zu erhalten, wurde ihre Telefonrechnung für jeden gesendeten SMS-Code mit 40 Euro, also insgesamt 120 Euro, belastet und der Geldbetrag durch einen Bezahldienst vermutlich auf ein ausländisches Konto überwiesen.

Auf Nachfrage teilte die Deutsche Telekom mit, dass sie niemals solche Aktionen durchführt und ihre Kunden bittet, SMS-Codes zu versenden.

Diese Betrugsmasche oder eine ihrer Varianten wird bereits seit Mitte letzten Jahres beobachtet. Die Betrüger versuchen ihre Opfer unter einem Vorwand dazu zu bringen, SMS-Codes an einen Bezahldienst zu senden.

Die Polizei rät daher:

– Geben Sie im Internet oder am Telefon nicht mehr Daten von sich preis als zwingend notwendig !

– Handeln Sie besonders restriktiv, wenn es um Adress-, Konto- oder Telefondaten geht !

– Gehen Sie besonders vorsichtig mit Nachrichten von unbekannten Absendern um !

– Reagieren Sie niemals auf die oben beschriebenen Aufforderungen, einen SMS-Code zu versenden ! Und das auch, wenn es sich beispielsweise um einen bekannten Absender handelt. Denn die Betrüger erschleichen sich in manchen Fällen beispielsweise Facebook-Accounts und geben sich als ihr „Freund“ aus!

– Dass Sie sich sichere Passwörter zulegen und diese niemals an Dritte weitergeben, sollte eine Selbstverständlichkeit sein.

– Wenn Sie Opfer eines solchen Betrugs geworden sind, wenden Sie sich umgehend an die Polizei !

Anzeige/Werbung

Das Original 300x250