Die Polizei fragt: "Wer kennt die drei Taschendiebe?"

wS/ots Hagen – Am 16.02.2013 ereignete sich an der Haltestelle der Linie 541 am Sparkassen-Karree ein Taschendiebstahl zum Nachteil einer 81-jährigen Dame. Drei Männer stehen in diesem Zusammenhang im Verdacht, gemeinschaftlich das Opfer bestohlen zu haben. Nachdem zunächst ein Tatverdächtiger im Einstieg des Busses grundlos stehen blieb, näherten sich die beiden Mittäter von hinten der zum Warten gezwungenen Geschädigten und bedrängten sie soweit, dass sie das Entwenden ihrer Geldbörse aus der Handtasche nicht bemerkte. Alle drei Männer entfernten sich im Anschluss in unbekannte Richtung.

Die bestohlene Dame stellte erst im Bus das Fehlen ihres Portemonnaies fest. Die Taschendieben wurden bei ihrer Tat abgelichtet. Das Foto ist durch Beschluss des Amtsgerichtes Hagen für die Veröffentlichung freigegeben worden. In diesem Zusammenhang bittet die Hagener Polizei um Ihre Mithilfe und fragt: „Wer kennt die drei abgebildeten Männer?“ Hinweise werden unter der Tel.: 986-2066 entgegengenommen.

Foto: ots / Polizei

.
Werbung
Gewinn24.de - wir machen Sie zum Gewinner