Mit Roller gegen Friedhofsmauer

wS/oo Siegen. 14.04.2013 Mit lebensgefährlichen Verletzungen musste am frühen Sonntagmorgen gegen 10:15 Uhr ein 72-jähriger Rollerfahrer nach einem Verkehrsunfall unter Reanimationsbedingungen ins Jung-Stilling-Krankenhaus eingeliefert werden.

Der Senior befuhr mit seinem Motorroller die Frankfurter Straße in Siegen talwärts und vermutlich, so die Polizei, hatte er einen internistischen Notfall erlitten. Hierbei verlor er die Kontrolle über sein Zweirad, überfuhr den Parkplatz am Lindenbergfriedhof und prallte mit voller Wucht gegen die Friedhofsmauer.

Hierbei zog er sich so schwere Kopfverletzungen zu, dass er vom Notarzt und Rettungspersonal reanimiert werden musste. Am Roller entstand Totalschaden.

Anzeige/Werbung

Das Original 300x250