Schnelles Internet im Stadtgebiet: Bürgerinfoabend am 22. April in Oberschelden

ws/si Siegen – Für Montag, den 22. April 2013 um 19.00 Uhr, lädt die städtische Wirtschaftsförderung zusammen mit Vertretern der Telekommunikationsgesellschaft Südwestfalen mbH (TKG) wieder zu einer Bürgerinformationsveranstaltung zum Thema „Schnell(er)es Internet“ ein. Veranstaltungsort ist das Vereinshaus der Ev. Gemeinschaft Oberschelden, Kurze Straße 9. Vorgestellt werden Lösungsansätze für eine flächendeckende Breitbandinternetversorgung.

Mit diesem Termin am Montag, dem 22. April 2013, endet zunächst die Reihe der Bürgerinformationsveranstaltungen im Stadtgebiet. Sollten sich aus anderen Stadtteilen noch Bedarfe ergeben, kann die Reihe fortgesetzt werden. Auch aus den Stadtteilen, in denen bisher kein Ausbau stattgefunden hat, können sich Interessenten bei Sandra Kosch von der städtischen Wirtschaftsförderung unter Tel. (0271) 404-2936 melden.

Anlass für die Infoveranstaltung ist der Fakt, dass es aktuell immer noch Bereiche im Stadtgebiet gibt, die mit Breitbandanbindungen von max. 2Mbit/s Downloadgeschwindigkeit als „unterversorgt“ gelten müssen. Dabei sind Unternehmen sowohl im weltweiten Wettbewerb wie auch in der modernen Kommunikation auf leistungsfähige Datenverbindungen angewiesen. Bürgerinnen und Bürger erwarten schnelle Internetverbindungen, nicht zuletzt, um die darauf abgestimmten Angebote der modernen Medienwelt und Unterhaltungsindustrie ausschöpfen zu können.

Vor diesem Hintergrund sieht die Stadt Siegen einen vielversprechenden Lösungsansatz in Zusammenarbeit mit der Telekommunikationsgesellschaft Südwestfalen mbH (TKG). Die TKG möchte kurzfristig kreisweite Funknetze aufbauen. Langfristig werden Strategien entwickelt, um die Brückentechnologie Funk durch Glasfaseranschlüsse zu ersetzen. Das Geschäftsmodell der TKG sieht vor, dass die Errichtung einzelner Ortsnetze ab einer Zahl von 20 Endkunden wirtschaftlich möglich ist. Gesellschafter der TKG sind der Hochsauerlandkreis, der Kreis Olpe, der Kreis Soest und seit dem 1. Januar 2012 auch der Kreis Siegen-Wittgenstein.

.
Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group=“3″] .