Drei Medaillen für Judofreunde-Nachwuchs

wS/sp – Halver/Siegen – Zum Sichtungsturnier im Kreis Südwestfalen hatte der Judoklub Halver die Altersklasse U14 eingeladen. Erfreulich aus dem Blickwinkel der Judofreunde, für alle drei Starter gab es am Ende Medaillen. In guter Form zeigte sich wieder Timo Köbernik, der bis 60 kg auf der Matte stand. Er begann zwar äußerst Nervös mit einer Auftaktniederlage gegen den späteren Turniersieger Dennis Kremer, ließ das aber mit zwei schnellen Hüftwurfsiegen gleich wieder aus seinem Kopf verschwinden. Der Lohn war die Silbermedaille. Pauline Braach (-44 kg) und Lena Voswinkel (-57 kg) gewannen die Bronzemedaille. Beide verließen zunächst als Unterlegene die Matte waren aber im Rennen um Bronze wieder mit dabei. Gelbgurtträgerin Pauline war im Kampf um Bronze mit Haltegriff erfolgreich, Lena siegte mit Tai-o-toshi (Körpersturz).

Lena Timo und Pauline (v.l.) waren in Halver erfolgreich. Foto: Verein/Bernd Stausberg

Lena Timo und Pauline (v.l.) waren in Halver erfolgreich. Foto: Verein/Bernd Stausberg

.
Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group="3"] .