Tagesarchiv: 11. Oktober 2013

60 Feuerwehrleute übten auf der Martinshardt

wS/jk – Siegen – Rund 60 Einsatzkräfte der Löschzüge Eisern und Eiserfeld sowie der Löschgruppe Hammerhütte der Feuerwehr Siegen probten jetzt auf dem Gelände der Firma DEG im Gewerbegebiet Martinshardt (Leimbachtal) bei ihrer Jahresübung den Ernstfall. Zudem waren 12 Helfer des Deutschen Roten Kreuz (DRK) Siegen-Süd im Einsatz. Für sie stellte sich folgendes Szenario dar: Bei Wartungsarbeiten an der Heizungsanlage ...

Weiterlesen »

Blutige Auseinandersetzung in Siegen: 49-Jähriger durch Messerstiche verletzt

wS/jk – Siegen – Update (ots) – Am Freitagabend ist ein Siegener in einem Wohnhaus in der Daimlerstraße verletzt worden. Ein bereits seit zehn Jahren in Siegen wohnhafter 49-Jähriger besuchte dort seinen 46-jährigen Bruder, der erst kürzlich aus einem der neuen Bundesländer nach Siegen in die Daimlerstraße gezogen ist. Er wollte sich um ihn kümmern. Dabei kam es gegen 20.10 ...

Weiterlesen »

Zwei Schwerverletzte bei Auffahrunfall in Wilden

wS/BS – Wilnsdorf-Wilden – Zwei Schwerverletzte Männer sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Freitagnachmittag gegen 17 Uhr in Wilden ereignete. Nach ersten Angaben der Polizei befuhr ein Mann mit seiner Mercedes C-Klasse die Freier Grunder Straße in Richtung Neunkirchen-Salchendorf. Er übersah den vor ihm stehenden VW Golf, der mit zwei 30 Jahre alten Männern besetzt war. Durch die ...

Weiterlesen »

31-Jährige nach Kollision mit LKW leicht verletzt

wS/jk – Anzhausen/Flammersbach – Bei einem Verkehrsunfall auf der Weißtalstraße (L893) bei Wilnsdorf-Flammersbach wurde eine 31-jährige PKW-Fahrerin am Freitagnachmittag leicht verletzt. Gegen 14 Uhr fuhr die 31-Jährige von Anzhausen kommend in Fahrtrichtung Niederdielfen, als sie vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit in einer Linkskurve die Kontrolle über ihr Fahrzeug verlor. Mit ihrem Polo geriet die Autofahrerin in den Gegenverkehr und kollidierte ...

Weiterlesen »

Baustellenführung mit dem Bürgermeister

wS/si  – Siegen – Bürgermeister Steffen Mues lädt für Donnerstag, 17. Oktober, um 16 Uhr,  wieder interessierte Bürgerinnen und Bürger zur Baustellenführung „Siegen – Zu neuen Ufern“ ein. Der Rundgang beginnt am Platz des Unteren Schlosses. Treffpunkt ist vor dem Eingang zum Museum für Gegenwartskunst. Erläutern wird Bürgermeister Mues hier die Pläne zur Errichtung des Campus Siegen Altstadt mit Umnutzung ...

Weiterlesen »

Dunkle Jahreszeit: Polizei warnt vor Einbrechern

wS/ots – Kreuztal – Ein Wohnungseinbruch ist für die Betroffenen oft ein Schock: Viele Opfer empfinden das Eindringen in die eigenen vier Wände als extrem belastend. Neben dem reinen Sachschaden und eventuell dem Verlust von unersetzbaren Erinnerungsstücken fühlen sich viele von ihnen in der eigenen Wohnung nicht mehr wohl. Unsicherheit und Ängste nach einem Einbruch belasten die Opfer deshalb oft ...

Weiterlesen »

Einbruch in Kreuztaler Pfarrheim

wS/ots – Kreuztal – Unbekannte drangen am Donnerstag in der Zeit zwischen 15.15 – 18 Uhr in das Pfarrheim der evangelischen Kirchengemeinde Kreuztal in der Martin-Luther-Straße ein, brachen gewaltsam einige Türen und Schränke auf und richteten einen Sachschaden von rund 1.000 Euro an. Entwendet wurde nach ersten Feststellungen offenbar nichts. Sachdienliche Hinweise zu den Tätern nimmt das Kreuztaler Kriminalkommissariat unter ...

Weiterlesen »

Die Donau per Fahrrad erkunden

wS/si  – Siegen – Das Vorhaben des Kinder- und Jugendtreffs Weidenau, alle größeren deutschen Flüsse mit dem Fahrrad zu bereisen, ist um ein weiteres Kapitel bereichert worden. Anfang Oktober fuhren fünf Jugendliche samt deren Begleiter an fünf Tagen den Main von Würzburg bis nach Frankfurt entlang. Dabei trotzten sie widrigen Wetterverhältnissen und erreichten Tagesentfernungen von bis zu 100 Kilometern. Insgesamt ...

Weiterlesen »

Ehemalige Klinik wird Notunterkunft auf Zeit

wS/blb  – Bad Berleburg – Voraussichtlich Anfang November wird das Gebäude der ehemaligen Klinik am Spielacker in Bad Berleburg als Notunterkunft für Asylbewerber / Flüchtlinge in Betrieb genommen. Das teilt die Bezirksregierung Arnsberg mit. Zunächst ist eine Nutzung für drei Monate vorgesehen,die, falls erforderlich, um weitere drei Monate verlängert werden kann. Sie soll für 300 Asylbewerber für einige Tage als ...

Weiterlesen »