Siegerländer transportierten Windkraftflügel

wS/red – Siegen-Wittgenstein – Mancher Bürger mag sich in der Zeit zwischen dem 11. und 13. Oktober gewundert haben, was gerade an seinem Fenster vorbei fuhr. Um Windkraftflügel mit einer Länge von 50 Metern und einem Gewicht von 21 Tonnen in den Windpark zu bekommen, waren die Spezialisten der Spedition Bender gefragt.

Mit der Flügeltransportvorrichtung 300 (FTV) war es ihnen möglich, die Windkraftflügel in einem 60 Grad Winkel aufzustellen und sie um 360 Grad zu drehen. Der zusätzlich eingesetzte Selbstfahrer erlaubte zusätzlich ein flexibles Fahren.

SchwerlasttransportSiegerland (4)

SchwerlasttransportSiegerland (10)

SchwerlasttransportSiegerland (3)

SchwerlasttransportSiegerland (2)

SchwerlasttransportSiegerland (1)

SchwerlasttransportSiegerland (9)

SchwerlasttransportSiegerland (8)

SchwerlasttransportSiegerland (01)

SchwerlasttransportSiegerland (7)

SchwerlasttransportSiegerland (6)

SchwerlasttransportSiegerland (5)Fotos: Schwerlast-Siegerland

.
Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group="3"] .