38-jähriger Netphener bei Unfall auf K27 verletzt

wS/ots – Siegen/Netphen – Am Freitagmorgen wurde ein 38-jähriger Mann aus Netphen bei einem Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 27 zwischen Netphen-Unglinghausen und Siegen-Setzen leicht verletzt. Der Netphener hatte zuvor aus bislang ungeklärter Ursache auf der kurvenreichen Strecke die Kontrolle über seinen Pkw verloren und war gegen einen Baum geprallt.

Ein Rettungswagen brachte den Mann in ein Krankenhaus. Der PKW wurde bei dem Unfall total beschädigt und musste abgeschleppt werden. Auslaufende Betriebsstoffe nahm die Feuerwehr, die mit den Löschzügen Geisweid und Setzen im Einsatz war, mit Bindemitteln auf. Der Sachschaden wird auf rund 25.000 Euro geschätzt. Die Kreisstraße wurde für die Zeit der Unfallaufnahme komplett gesperrt.

.
Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group=“3″] .