"Medizin für die Seele und den Geist"

HelmutJost

Hemi Jost und Kollegen machen auf ihrer A-Capella Christmas Tour 2013 auch in Wilnsdorf Station. Foto: Agentur.

wS/wi  – Wilnsdorf – Auf seiner aktuellen A-Capella Christmas Tour 2013 macht der Wegbereiter der europäischen Gospel- und Soulmusik am 28.11.2013 um 19:30 Uhr und am 22.12 um 18:00 Uhr Station in der Johanneskirche Rödgen. Das Konzert verspricht mit „Vocals und Piano“ einen vorweihnachtlichen Termin zum Auftanken. Die Besucher dürfen sich an Weihnachtslieder im Soul- und Gospelstil als „Medizin für Seele und Geist“ erfreuen. Interaktion und ein mitsingendes Publikum gehören ebenso zum Veranstaltungskonzept.

Kollegen passen exakt in das Genre

Ausgestattet mit einer markanten schwarzen Stimme ist Hemi Jost bekannt als Songwriter, Texter, Sänger und Ideengeber in der Gospel-Musikszene. Seine allesamt professionellen Kollegen/innen, Frieder Jost, Eberhard Rink, Ruthild Wilson, Leslie Jost, Jana Bernhardsgrütter und Ann-Kristin Barth passen exakt ebenfalls in dieses Genre. Auch ihre Stimmen kennzeichnet eine gospelige, soulige und vom Jazz angehauchte Färbung.

Aus „Stille Nacht“ wird ein Soulklassiker

Wenn diese Mannschaft sich nun daran macht, die beliebtesten Weihnachtslieder aus dem amerikanischen und deutschen Raum a-capella auf die Bühne zu bringen, ist Gänsehaut vorprogrammiert. Kein ablenkendes Beiwerk, sondern Vocal-Musik im wahrsten Sinne: mehrstimmiger Close-Harmony-Gesang mit wenig instrumentaler Begleitung. Da wird aus „Stille Nacht“ ein Soulklassiker und aus „Gloria in Excelsis Deo“ ein Gospel-Highlight. Ob ein, zwei oder mehrstimmig spielt keine Rolle, denn Hemi Jost und seine Mitstreiter überzeugen mit ihrem gesanglichen Talent nicht nur die eingefleischten Fans. Seine Weihnachts-Tour führt ihn quer durch Deutschland.

Unglaubliche Hochachtung vor den alten Weisen

Helmut Jost hat im Laufe seiner Musikerkarriere eine unglaubliche Hochachtung vor jenen alten Weisen bekommen: „Stille Nacht mag einigen abgegriffen vorkommen, es ist jedoch eine wunderbare Melodie. Auch das Lied „Ich steh an Deiner Krippen hier“ hat zwar schon einige Jahre auf dem Buckel, drückt aber genau mein Gefühl aus, wenn es darum geht, das Geschehen um Weihnachten in eine textlich und musikalisch anschauliche Form zu bringen. Es ist schade, dass Kaufhäuser die schönsten Melodien nutzen, um damit die Shopping-Tempel zu berieseln. In unseren Weihnachtskonzerten wollen wir diesen alten Melodien einen würdigen Rahmen geben. Es sind unvergessene Perlen der Musikgeschichte“.

Ergänzung durch nachdenkliche Zwischentexte

Ergänzt werden die Gesangsstücke durch Mut machende, hoffnungsvolle, aber auch nachdenkliche Zwischentexte.

Der Eintritt an der Abendkasse beträgt  14 EUR erm. 11 EUR (Vorverkauf 11 EUR erm. 9 EUR).

Vorverkaufsstellen: Amelie Niederdielfen, Christliche Buchhandlung Schneider Siegen, Tankstelle Barb Niederdresselndorf oder unter info@helmutjost.de.

.

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner

[adrotate group="3"]
.