Vandalen in der Nacht zu Allerheiligen unterwegs

wS/ots – Wilnsdorf – Unbekannte Täter zerstörten in der Nacht zu Allerheiligenin Wilnsdorf auf dem Wirtschaftsweg an der Ecke Franz-Dango-Straße / Schäfersplatz einen 30 Meter langen Holzzaun einer dortigen Gemeindewiese, außerdem einen am Wegesrand von der Gemeinde neu aufgestellten Metallabfalleimer sowie eine massive Sitzbank des Heimatvereins Wilnsdorf.

Täterhinweise erbittet das in dieser Sache wegen gemeinschädlicher Sachbeschädigung ermittelnde Siegener Kriminalkommissariat 4 unter 0271-7099-0.

.
Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group="3"] .