Polizei fahndet nach Handtaschenräuber

(wS/ots) Siegen – Das Siegener Kriminalkommissariat 5 fahndet aktuell nach einem flüchtigen Handtaschenräuber.

Der bislang unbekannte  Täter hatte am  Mittwochmittag um 13.55 Uhr in Siegen-Eiserfeld auf der Eiserntalstraße einer dort gehenden 79-jährigen Eiserfelderin  ihre Handtasche gewaltsam entrissen und die Frau dabei leicht verletzt. Der auffallend kleine, unter 1. 70 Meter große, schlanke und mit einem dunklen Anorak und dunkler Hose bekleidete Täter war anschließend mit der erbeuteten beigefarbenen Lederhandtasche in Richtung der Kirche / Mühlenstraße geflüchtet.

Das Siegener Kriminalkommissariat 5 ermitelt jetzt gegen den Handtaschenräuber und bittet dabei mögliche Zeugen, die den Überfall bzw. den Täter vor oder nach der Tat beobachtet haben, um sachdienliche Hinweise unter 0271-7099-0.

.

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner

[adrotate group="3"]

.