Zwei Treppchen-Plätze für TuS-Rock'n Roller

Felix Zoll, Malin Habitzki, Max Ickenstein und Marieke Speck (v.li.). Fotos: Verein

Felix Zoll, Malin Habitzki, Max Ickenstein und Marieke Speck (v.li.). Fotos: Verein

(wS/sp) Hilchenbach – Zwei Treppchenplätze für die Rock’n Roller des TuS Hilchenbach – anlässlich des 10. Bergischen Cups reisten sechs Paare der Hilchenbach „Sharks“ nach Neunkirchen-Seelscheid.

Im Bereich Breitensport, Schülerklasse I, starteten die Tanzküken Elisa Kiess und Marlene Speck. Trotz großem Teilnehmerfeld schafften sie es bis in die Endrunde und durften sich über den dritten Platz freuen. Tina Klein und Nadine Lewitz starteten in der Schülerklasse II zum ersten Mal und schafften es auf Anhieb auf Platz zwei.

hilchenbachrocknroll01In der Schülerklasse der Turniersportler gingen Malin Habitzki mit Felix Zoll und Johanna Kiess mit Marvin Lewitz an den Start. Beide tanzten drei Tanzrunden und konnten mit Rang vier sehr zufrieden sein. Sie haben sich damit die Qualifikation zur Norddeutschen Meisterschaft ertanzt.

Johanna Kiess und Marvin Lewitz verpassten um nur einen Platz das Halbfinale und wurden 13. In der Juniorenklasse, in der schon einige Akrobatik-Elemente enthalten sind, belegten Kim Laura Denker und Björn Henrik Kolberg nach einem Tanzfehler den 14. Platz.

Es folgte die C-Klasse, die mit noch schwierigeren akrobatischen Figuren bestückt ist. Marieke Speck und Max Ickenstein starteten nach längerer Verletzungspause das erste Mal in dieser Klasse. Sie qualifizierten sich bis in die Endrunde und belegten einen hervorragenden vierten Platz.

.
Anzeige/Werbung

319 Gesamtansichten 1 Aufrufe heute