Rollerfahrerin bei Unfall in Eichen schwer verletzt

(wS/jk) Kreuztal-Eichen Schwere Verletzungen hat eine Rollerfahrerin am Mittwochnachmittag bei einem Verkehrsunfall in Kreuztal-Eichen davon getragen. Sie wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert.

Eine 46-jährige Pkw-Fahrerin beabsichtigte gegen 15.30 Uhr von der Hammerstrasse in Höhe der Eichener Brauerei nach links in Richtung Krombach abzubiegen. Dabei übersah sie eine 54 Jahre alte Zweiradfahrerin, die auf dem Radweg in Richtung der Kreuztaler Hauptkreuzung fuhr.

Im Einmündungsbereich der Kreuzung Hagener Straße / Hammerstraße kam es zum Zusammenstoß und die vorfahrtsberechtigte Rollerfahrin wurde von dem Wagen der 46-Jährigen gerammt. Sie stürzte auf den Asphalt und zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Die 54-Jährige erlitt einen Schock.

Den Sachschaden bezifferte die Polizeibehörde auf rund 4.000 Euro. Im Bereich der Unfallstelle kam es zu Staus und Verkehrsbeeinträchtigungen.

VURollerEichen01

VURollerEichen02

VURollerEichen03

VURollerEichen04

VURollerEichen05

VURollerEichen06

.
Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group=“3″] .

60 Gesamtansichten 1 Aufrufe heute