Tagesarchiv: 26. Juni 2014

Eiserfeld übernimmt: Hallenbäder Löhrtor und Weidenau ab 30. Juni in der Sommerpause

(wS/si) Siegen – Ab Montag, 30. Juni 2014, befinden sich die Hallenbäder Löhrtor und Weidenau planmäßig in der Sommerschließung. Während der Sommerpause werden Grundreinigungs- und Instandsetzungsarbeiten durchgeführt. Beide Bäder bleiben bis einschließlich 7. September 2014 geschlossen. Pünktlich zur Schließung der beiden Bäder öffnet das Hallenbad in Eierfeld am 30. Juni 2014 für den Badebetrieb wieder seine Pforten. In der ersten ...

Weiterlesen »

Uni Siegen plant EU-Büro für Forschungsprojekte

(wS/uni) Siegen – Die Universität Siegen hat einmal mehr gepunktet. Sie erhält exakt 272.334 Euro aus dem Förderprogramm des Ministeriums für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Landes NRW für den Auf- und Ausbau professioneller Projektmanagementstrukturen zur erfolgreichen Einwerbung von Fördergeldern aus dem EU-Rahmenprogramm „Horizont 2020“. Erfolgreich war das von der Abteilung Forschungsförderung konzipierte Projekt „INSPIRE „ (Integraler Service für Projektförderung ...

Weiterlesen »

Auszeichnung für Schüler aus dem Siegerland

(wS/red) Siegen – Ihre Reisen in fantastische Traumwelten haben Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 1 bis 12 beim 44. Internationalen Jugendwettbewerb der Volks- und Raiffeisenbanken in beeindruckenden Bildern festgehalten. Die Ortsjury hat dann aus 6 954 Kunstwerken die schönsten Arbeiten ausgesucht. Sie wurden jetzt von den fachkundigen Mitgliedern der Landesjury in Münster bewertet. Dabei räumten die „Schützlinge“ der Volksbank Siegerland ...

Weiterlesen »

Spendenübergabe: Lotti kommt Delphinen näher

(wS/red) Bad Berleburg – Um Spendengelder für eine Delphintherapie zu sammeln, lief René Müller für seine Tochter Lotti 580 km quer durch Deutschland. Das Finale des heimischen Projekts „Wandern für Lotti“ wurde mit der Übergabe eines weiteren 1.000 EUR-Spendenschecks, gesammelt durch die Backspezialisten von Schneider’s Bäckerei, in Bad Berleburg gebührend gefeiert. Kürzlich erreichte Lottis Papa, René Müller, mit schmerzenden Füßen ...

Weiterlesen »

Sieben Judozwerge bestehen Prüfungen

(wS/sp) Siegen-Lindenberg – Die Nervosität war den sieben Judo-Bonsais von den Judofreunden Siegen-Lindenberg schon anzumerken, denn immerhin stand das Septett vor einer ihrer ersten großen Herausforderungen, der Weiß-Gelbgurt-Prüfung. Die war aber auch genau so schnell verflogen, weil sie bestens vorbereitet die ersten Judo-Übungen problemlos meisterten. Und dies vor den Augen keines geringeren als Sensai und Vereinchef Hans-Werner Krämer (6.Dan). Der ...

Weiterlesen »

Nostalgischer Küchenwagen in Reparatur

(wS/drk) Siegen-Wittgenstein – Mit ihrem Herzstück – dem Küchenwagen Mercedes Benz LA 911 aus dem Jahr 1968 – war der DRK-Ortsverein Niederschelden auch in diesem Jahr wieder auf dem DRK-Oldtimertreffen im niedersächsischen Goslar. Allerdings lief es diesmal anders als in den Jahren zuvor. Auf der Heimfahrt hatte der Motor des alten Küchenwagens keinen Öldruck mehr und es entstand ein Klappergeräusch ...

Weiterlesen »

Sonderzüge und Bus-Shuttle für "Siegtal Pur"

(wS/sw) Siegen-Wittgenstein – Am Sonntag, 6. Juli 2014, ist das Siegtal von der Quelle bei Netphen bis Siegburg von 9 bis 18 Uhr wieder autofrei. Im Rahmen von Siegtal Pur haben Radler und Inlineskater dann dort freie Fahrt, wo sonst der motorisierte Verkehr den Asphalt beherrscht. An der 125 km langen Strecke bieten Raststationen von Gastronomie, landwirtschaftlicher Direkterzeuger und örtlicher ...

Weiterlesen »

Verkehrskommissariat ermittelt nach Unfallflucht

(wS/ots) Siegen – Nach einem Unfall auf dem Lidl-Parkplatz in der Frankfurter Straße am Donnerstagmorgen hat sich der Verursacher aus dem Staub gemacht. Der Unfall ereignete sich auf dem Gelände zwischen 9.30 und 10 Uhr, möglicherweise beim Ein- oder Ausparken. Der beschädigte Wagen, ein schwarzer VW Golf, wurde auf Höhe der Fahrertür und im hinteren linken Bereich eingedrückt und zerkratzt. ...

Weiterlesen »

76-Jährige wird bei Auffahrunfall leicht verletzt

(wS/ots) Neunkirchen – Bei einem Auffahrunfall am Mittwochabend auf der Kölner Straße in Neunkirchen wurde eine 76-jährige Frau aus Herdorf leicht verletzt. Zu dem Unfall kam es, als ein vorausfahrender Audi, der in Richtung Herdorf unterwegs war, kurz nach der Einmündung der Straße „Bitzegarten“ verkehrsbedingt bremsen musste. Die dahinter fahrende Herdorferin konnte ihren Wagen zwar rechtzeitig zum Stehen bringen, ihr ...

Weiterlesen »