Blitz-Einbruch in Burbacher Supermarkt

(wS/ots) Burbach – Nur wenige Augenblicke brauchten drei unbekannte Täter, um in einen Burbacher Supermarkt einzubrechen, Büroräumlichkeiten zu durchsuchen, sämtliche Zigarettencontainer im Bereich der Kassen zu knacken und mit der gemachten Beute zu flüchten.

Um 1.36 Uhr fuhren die Einbrecher mit einem Pkw das Geschäft in der Straße „Marktlatz“ an und gelangten im Anschluss durch den Einsatz von Spezialwerkzeug zügig ins Innere des Supermarktes. Lediglich acht Minuten hielten sich die maskierten Männer in dem Geschäft auf – nicht besonders lang, aber offensichtlich war das schmale Zeitfenster groß genug, um in den Büroräumlichkeiten nach Wertgegenständen zu suchen und schließlich systematisch alle Zigarettencontainer im Bereich der Kassen aufzubrechen.

Bereits um 1.44 Uhr verschwanden die Masken-Männer mit ihrem Fluchtwagen in unbekannte Richtung. Nach nur acht Minuten also war der Spuk bereits vorbei, und die Täter mit Zigaretten im Wert von mehreren zehntausend Euro in unbekannte Richtung verschwunden. Die polizeilichen Ermittlungen laufen auf Hochtouren. Eine erste, wenn auch nicht detaillierte Personenbeschreibung liegt bereits vor: Die drei maskierten Einbrecher trugen alle dunkle Kleidung und Handschuhe.

Experten im Siegener Kriminalkommissariat 5 gehen nach einer Beurteilung der bisherigen Erkenntnisse ganz klar davon aus, dass hier professionelle Täter am Werk waren, die blitzschnell zuschlagen können und auch überregional agieren, wo und wann immer sich eine Gelegenheit bietet. Ähnlich gelagerte Fälle wurden in letzter Zeit aus dem benachbarten Hessen, also nicht weit vom Tatort in Burbach entfernt, bekannt. Möglicherweise die selben Täter haben dort auf identische Weise Zigarettencontainer in Supermärkten leer geräumt.

Die Polizei hofft bei der Aufklärung der Straftat auch auf Hinweise aus der Bevölkerung:

Wer hat in der Nacht zu Donnerstag, vor allem in der Zeit zwischen 1.30 und 2 Uhr, im Bereich des Tatortes verdächtige Personen gesehen oder ist auf einen Pkw aufmerksam geworden, der mit der Tat in Verbindung stehen könnte? Jeder noch so kleine Hinweis kann nützlich sein. Zeugen können sich unter der Rufnummer 0271 7099-0 an die Polizei wenden.

.
Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group=“3″] .