Sonderzüge und Bus-Shuttle für "Siegtal Pur"

(wS/sw) Siegen-Wittgenstein – Am Sonntag, 6. Juli 2014, ist das Siegtal von der Quelle bei Netphen bis Siegburg von 9 bis 18 Uhr wieder autofrei. Im Rahmen von Siegtal Pur haben Radler und Inlineskater dann dort freie Fahrt, wo sonst der motorisierte Verkehr den Asphalt beherrscht. An der 125 km langen Strecke bieten Raststationen von Gastronomie, landwirtschaftlicher Direkterzeuger und örtlicher Vereine Erfrischungen und Kulinarisches an.

Siegtalpur

Die Sonderzüge der Bahn und ein Bus-Shuttleservice im Siegerland haben sich in den letzten Jahren bewährt und helfen, den Radlern das Siegtal nicht nur aus unterschiedlichen Perspektiven kennen zu lernen, sondern auch Steigungen leicht zu überwinden. Von der Deutschen Bahn und den Verkehrsverbünden werden auf der Siegstrecke neben den Regelzügen zwei Sonderzüge eingesetzt und im Takt verkehren. Wegen einer Großbaustelle zwischen Niederschelden und Siegen pendeln die Sonderzüge nur zwischen Köln/Siegburg und Betzdorf. Nur die Regelzüge der RE 9 fahren einmal pro Stunde von und nach Siegen. Auch die S-Bahn (S12) Köln-Au wird für diesen Tag bis Wissen verlängert und bietet zusätzliche Transfermöglichkeiten.

Ein spezieller Bus-Shuttleservice bringt für 4 Euro die Radler samt Drahtesel vom Bahnhof Siegen bis zur 603 Meter hoch gelegenen Siegquelle im Rothaargebirge. Über die genauen Entfernungen zwischen den Etappen und die Steigungsverhältnisse auf der Strecke geben übersichtliche Profile im Flyer Auskunft. Gleichzeitig sind Hinweise enthalten, die gerade für Inliner wichtig sein dürften.

So wird die Siegquerung bei Etzbach nur über eine vom THW eingerichtete Tagesbrücke möglich sein. Die gut zwei Kilometer lange Zuwegung erfolgt über mit Splitt befestigte Feldwege, die zwar mit dem Rad befahren werden können, für Inliner jedoch nur zu Fuß benutzbar sind. Der zusätzliche S-Bahn Verkehr zwischen Wissen, Etzbach und Au bietet hier eine geeignete „Brücke“ für Inliner.

Fahrpläne der Sonderzüge und weitere Streckeninformationen gibt es im Internet und den Touristinformationen im Siegtal. Gleichzeitig sind an diesem Tag zahlreiche Straßen für den motorisierten Verkehr gesperrt. Die Straßensperrungen beginnen um 7 Uhr und dauern bis 21 Uhr an (im Stadtgebiet Netphen bis 18 Uhr).

Folgende Straßenabschnitte sind betroffen:

Stadt Siegen

  • B 62 von der Landesgrenze bis zur Höllenwaldstraße (Zufahrt Europaplatz – HTS)
  • Höllenwaldstraße als Verbindung zwischen B 62 und HTS
  • HTS vom Europaplatz bis AS Geisweid
  • HTS Abfahrt Weidenau bis Dreis-Tiefenbach

Stadt Netphen

  • HTS / B62 bis Einmündung Siegstraße
  • Siegstraße bis Einmündung Austraße
  •  Austraße – Untere Industriestraße – Obere Industriestraße
  •  Lahnstraße
  •  L 729 bis Ortsmitte Deuz
  •  L 719 Deuz – Grissenbach – Nenkersdorf – Walpersdorf bis zur Siegquelle.

Durch die HTS-Baustelle in Eiserfeld/Niederschelden ist die Querung der Strecke an den bisher bekannten Position in Eiserfeld nicht mehr möglich. Um die Erreichbarkeit der Straße „Im Drottental“ und dem damit verbundenen Wohngebiet während der Veranstaltung gewährleisten zu können, ist die Straße einseitig gesperrt und für den Verkehr freigegeben. Die einseitig gesperrte Straße soll als Einbahnstraße funktionieren, daher werden an beiden Ende der Absperrung mit Funk ausgerüstete Ordner stehen, die den Zu- und Abfluss der Fahrzeuge per Funk abstimmen.

Verkehrsteilnehmer werden gebeten, die Sperrungen rechtzeitig bei ihren Planungen zu berücksichtigen und die betroffenen Bereiche an diesem Tag weiträumig zum umfahren. Für Fragen zu den Straßensperrungen im Bereich der Stadt Siegen steht ab sofort bis einschließlich Sonntag, 6. Juli, die Servicenummer 0271 404-2500 der Stadt Siegen zur Verfügung. Im Bereich der Stadt Netphen ist Jasmin Reichmann, Telefon 02738 603-238, ab sofort bis Freitagmittag, 4. Juli, Ansprechpartnerin für alle Fragen zu den Straßensperrungen. Für den gesamten Bereich Siegen-Wittgenstein gibt Bärbel Heiderich von der Kreisverwaltung bis Freitagnachmittag, 4. Juli, unter Telefon 0271 333-1704 Auskünfte.

.
Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group="3"] .