Nostalgischer Küchenwagen in Reparatur

(wS/drk) Siegen-Wittgenstein – Mit ihrem Herzstück – dem Küchenwagen Mercedes Benz LA 911 aus dem Jahr 1968 – war der DRK-Ortsverein Niederschelden auch in diesem Jahr wieder auf dem DRK-Oldtimertreffen im niedersächsischen Goslar. Allerdings lief es diesmal anders als in den Jahren zuvor. Auf der Heimfahrt hatte der Motor des alten Küchenwagens keinen Öldruck mehr und es entstand ein Klappergeräusch von enormer Lautstärke. Das Resultat ist nun ein erheblicher Motorschaden.

Die Kameraden des DRK-Niederschelden begutachten ihren Küchenwagen bei der Reparatur. Foto: DRK

Die Kameraden des DRK-Niederschelden begutachten ihren Küchenwagen bei der Reparatur. Foto: DRK

Vor Ort konnte leider keine Reparatur durchgeführt werden. Entsprechend mussten die drei Kardanwellen ausgebaut werden, um weitere Schäden beim Abschleppen zu vermeiden. Mithilfe der Kameraden des DRK-Bad-Berleburg ging die Heimreise, angehangen hinter einem 7,49t LKW, weiter und endete abends gegen 23 Uhr.

Die Firma BFS Bremsentechnik aus Siegen – Seelbach hat ohne große Überlegung sofort die Zusage gegeben, die Reparatur die wahrscheinlich im fünfstelligen Euro Bereich liegt, als Spende an den DRK-Ortsverein Niederschelden durchzuführen. Dafür sind die DRK’ler aus Niederschelden unheimlich dankbar.

.
Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group="3"] .