ZOB Weidenau wird für 1,4 Mio modernisiert

(wS/si)  Siegen – Für insgesamt 1,443 Millionen Euro wird der ZOB Weidenau in 2014 und 2015 modernisiert: unter anderem mit mehr Platz für Busse, optimierten Fahrgassen und deutlich verbesserter Verkehrssicherheit. Das teilt die Pressestelle der Stadt Siegen mit.

Die ersten Bauarbeiten zur Modernisierung starten jetzt in den Sommerferien. Begonnen wird zunächst mit dem Bereich der Busbereitstellung neben dem Finanzamt und mit den Haltestellen vor dem Bahnhof Weidenau.

In diesem Zusammenhang muss ab dem 7. Juli 2014 für circa 6 bis 8 Wochen die Zufahrt von der Weidenauer Straße über die Poststraße in die Straße Bahnhof Weidenau gesperrt werden. Die Umleitung zum Bahnhof läuft in diesem Zeitraum über die Breite Straße.

Zufahrt zum Bahnkundenparkplatz und zum Bahnhofsgebäude möglich

Während der Bauzeit bleibt die Ausfahrt aus der Straße Bahnhof Weidenau auf die Weidenauer Straße erhalten. Die Zufahrt zum Bahnkundenparkplatz sowie auch der Zugang zum Bahnhofsgebäude sind dabei jederzeit möglich.

Die Taxistellplätze werden von der linken auf die rechte Seite des Bahnhofgebäudes verlegt, die Kurzzeitparkplätze gegenüber dem Haupteingang entfallen.

Die sonstigen Zufahrten sind während der Bauarbeiten wie gewohnt nutzbar.

.

Anzeige bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner

[adrotate group="3"]

.