Zu viel Bier unterwegs: Hagener Straße dicht

(wS/jk) Kreuztal-Krombach – Die Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien steht vor der Tür und sorgt bei der Krombacher Brauerei offenbar schon jetzt für einen regelrechten „Bier-Boom“. Derzeit bekommt das der Straßenverkehr zu spüren. Mehrere Lkws steuerten am heutigen Nachmittag gleichzeitig das Gelände der heimischen Bierbrauer an der Hagener Straße in Kreuztal-Krombach an.

Zu viele „Brummis“, die das „kühle Blonde“ zum Weitertransport in die verschiedensten Gefilde der Republik abholen wollten. Von der HTS-Abfahrt Krombach bis hin zur Brauerei gab es auf der B 517 plötzlich Bier im Überfluss. Prompt waren die Straßen dicht!

Die Polizei musste einschreiten, um die Verkehrssituation zu entzerren. So wurden die Lastwagen beispielsweise auf Parkplätze umgeleitet. Größere Staus konnten vermieden werden und die Pils-Genießer werden in jedem Fall noch auf ihre Kosten kommen.

wirSiegen 059

wirSiegen 058

wirSiegen 056

wirSiegen 051

wirSiegen 050

.
Anzeige