14. Pöting Cup am 6. & 7. Juni am Gelände des MSC-Littfetal

(wS/pö) Kreuztal-Littfeld | Veranstaltet wird der Pöting Cup von der Modellflugschule Pöting in Zusammenarbeit mit dem Modellsportclub-Littfetal. Die Veranstaltung findet am 6. Juni von 10 –  18 Uhr statt und am 7. Juni von 10 – 17 Uhr.

Es ist ein Modellflugtreffen speziell für Turbinengetriebene Modellhelikopter. Die Turbinen sind in Funktionsweise und Aufbau fast identisch zu den Turbinen in den „echten“, manntragenden Helikoptern. Die Veranstaltung ist ein fester Bestandteil in den Kalendern der Modellflugbegeisterten Piloten und Zuschauern und hat in Littfeld und Umgebung für viele Besucher schon einen traditionellen Wert.
Es werden dieses Jahr ca. 50 Piloten aus dem In- und Ausland erwartet, welche voller Stolz ihre in feinster Kleinstarbeit gefertigten Modellhelikopter vorführen und vorallem vor fliegen wollen. Die meisten Helikopter sind in Scale Bauweise gefertigt, das bedeutet dass die Modelle vom Flug- und Erscheinungsbild so nah wie möglich an das Original heran reichen sollen. Dies bedeutet für die meisten Modellbauer teilweise mehrere Hundert Stunden Aufbauzeit basierend auf originalen Bauplänen. Bauteile, bzw Zubehör werden von den Modellbauern meist selbst als Einzelstücke angefertigt und das Ergebnis kann sich immer sehen lassen. Scale Modelle bilden sozusagen die Speerspitze im Modellbau.
 Po ting Cup
Den ganzen Tag über gibt es ein offenes Flugprogramm, das bedeutet dass es keine festgelegte Reihenfolge gibt in der die Piloten starten müssen. Sie haben die Freiheit es sich selbst auszusuchen und starten teilweise auch mit mehreren Modellhelikoptern gleichzeitig. Alles zu reinen Showzwecken.
Natürlich stellen die Piloten sich selbst und die vorgeflogenen Maschinen nachher auch für Fotos, Fragen und Fachgespräche zur Verfügung sodass man sich von dem hohen Fertigungsgrad und der faszinierenden Technik auch am Boden überzeugen kann.
An beiden Tagen gibt es natürlich Speis und Trank in Hülle und Fülle. Es werden selbst gebackene Kuchen, Kaffe, Erfrischungsgetränke (mit und ohne Alkohol) und reichlich Köstlichkeiten vom Grill angeboten sodass man auch ohne Probleme den ganzen Tag vor Ort verbringen kann.
Zur Geschichte der Veranstaltung ist zu sagen dass es in den Anfängen Pöting-Turbinenmeeting hieß aber dieses Jahr erstmals auch elektrogetriebene Scale Modellhelikopter hinzugezogen werden. Daher nun  Pöting Cup.
Das Gelände ist wie gesagt das Modellfluggelände des MSC-Littfetals und umfasst ca 15.000m². Die reine Startfläche ist 120 Meter lang und 80 Meter breit und bietet somit eine Menge Platz um die Modellhelikopter reichlich vor zu fliegen. Gegründet wurde der Verein am 13.06.1975 und umfasst derzeit 60 Mitglieder.
Highlight 2015

Dieser Modellhelikopter hat sich angekündigt und wird dieses Jahr mit eines der Highlights in Punkto Komplexität und Bauweise darstellen

Der Veranstaltungsort ist die Müsener Straße, zwischen Littfeld und Müsen auf Littfelder Seite vor dem Altenberg.
Jedoch ist die Parksituation etwas schwieriger. Vor Ort kann nicht geparkt werden da der Parkplatz des Modellflugplatzes den Piloten und Ausstellern vorbehalten ist und an der Straße nicht geparkt werden darf. Ausgenommen ist die Anreise per Fahrrad oder Motorrad, diese können am Gelände Parken. Für die Anreise mit dem Auto sollte man im Navigationssystem die Adresse: In den Erlen 37, 57223 Kreuztal – Littfeld eingeben. Dort ist ein großer Schotterparkplatz auf dem man gerne parken darf. (Die Adresse des Modellflugplatzes ist die Müsener Straße 56.) Von da aus sind es nur wenige Minuten beschilderter Fußweg die Straße entlang zum Modellflugplatz.
Po ting Cup 4
Po ting Cup 3

Veranstaltet wird der Pöting Cup von der Modellflugschule Pöting in Zusammenarbeit mit dem Modellsportclub-Littfetal. Die Veranstaltung findet am 6. Juni von 10 – 18 Uhr statt und am 7. Juni von 10 – 17 Uhr. Fotos: Julian Mehlberg