Elterninformationsabend zum Thema „Kinder und ihre Smartphones“

(wS/ne) Netphen – Kinder und Jugendliche ab einem gewissen Alter haben heute fast alle ein Smartphone.

Netphen_Wappen_LogoDiese Geräte bieten heute viel mehr als die früheren „einfachen“ Handys. Es handelt sich eigentlich um leistungsfähige Mini-Computer für die Hosentasche, natürlich mit Internetzugang. Die Geräte bieten unendlich viele Möglichkeiten mit anderen zu kommunizieren, Bilder und Filme aufzunehmen und zu versenden, zu spielen, sich im Internet zu bewegen, für die jungen Menschen eine Selbstverständlichkeit.

Leider sind sie dabei auch vielfältigen Risiken ausgesetzt: Sie sind konfrontiert mit Inhalten, die für sie ungeeignet sind, sie geraten an Personen, die sie ausnutzen oder kommen anderweitig in Gefahr, Opfer oder auch Täter von Straftaten zu werden.

Die Erwachsenen sind oft weniger erfahren mit diesen Dingen, obwohl sie eigentlich ihre Kinder schützen wollen und sollen.

Da gibt es nur eines, sie müssen sich in die Welt der Neuen Medien, in der ihre Kinder schon zu Hause sind, hinein finden.

Es gibt viele Fragen, Tipps und Denkanstöße, wie das funktioniert.

Das Familienbüro der Stadt Netphen und die Kreispolizeibehörde Siegen laden alle Interessierten daher herzlich ein, an diesem Elterninformationsabend teilzunehmen. Die Veranstaltung ist kostenfrei und findet am Donnerstag, 21. Mai 2015, in der Zeit von 19.00 Uhr bis ca. 21.00 Uhr im Ratssaal des Netphener Rathauses statt.

Anmeldungen nimmt das Familienbüro der Stadt Netphen, Frau Sandra Hatzig, unter der Tel. Nr. 02738/603-148, oder per Mail an s.hatzig@netphen.de, entgegen.

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group=“3″]

.