Aktuelle Einsätze der Polizei des Kreises Olpe (26.01.2016)

(wS/ots) Kreis Olpe 26.01.2016 | Aktuelle Einsätze der Polizei des Kreises Olpe…

Beifahrerin nach Auffahrunfall leicht verletzt

Attendorn – Am Montagnachmittag zog sich eine 56-jährige Pkw-Beifahrerin aus Attendorn bei einem Verkehrsunfall auf der Straße „Am Zollstock“ leichte Verletzungen zu.

Ein 42-jähriger Autofahrer aus Westerburg war gegen 15:15 Uhr in Richtung Bahnhof unterwegs. Auf seiner Fahrt bemerkte er zu spät, dass der Fahrzeugverkehr vor ihm ins Stocken geriet. Trotz Vollbremsung rutschte er auf den bereits vor ihm stehenden Pkw auf, in dem die 56-jährige Attendornerin auf dem Beifahrersitz saß. Bei dem Aufprall erlitt sie die leichten Verletzungen. An den beiden Fahrzeugen entstanden Schäden in Höhe von ca. 1.100 Euro.

Symbolbild

Symbolbild

Einbruch in Kapelle

Attendorn – Unbekannte Täter drangen in der Nacht von Sonntag auf Montag in die Kapelle Waldenburg ein.

Die Einbrecher versuchten zunächst, die Seitentür der Sakristei aufzubrechen. Als ihnen das nicht gelang, schlugen sie ein Seitenfenster ein und stiegen in das Gotteshaus ein. Im Inneren brachen sie zwei Opferstöcke auf und entwendeten das darin befindliche Bargeld. Die Höhe der Beute steht derzeit nicht fest.

Die Täter hinterließen Schäden in Höhe von ca. 3.000 Euro am Fenster und der Einrichtung der Kapelle.

Gescheiterter Einbruch in Tankstellengebäude

Olpe – Am vergangenen Wochenende versuchten bislang unbekannte Täter, in eine Tankstelle an der Bruchstraße einzudringen.

Die Einbrecher warfen in der Zeit zwischen Freitag und Montagmorgen, mehrere Außenscheiben des Gebäudes mit Pflastersteinen einzuwerfen. Dies misslang den Tätern jedoch. Sie mussten daher ohne Beute abziehen. Sie verursachten jedoch Sachschäden in Höhe von ca. 2.000 Euro an den Fensterscheiben und -rahmen.

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"]

.