Schlittengaudi in den Startlöchern, aber wo bleibt der Schnee…?

(wS/red) Bad Berleburg  11.01.2016 | Obwohl das Winter-Wetter erstmal eine Pause eingelegt hat, planen die Stadtjugendpflege Bad Berleburg und der Jugendförderverein auch in diesem Jahr wieder die beliebte Schlittengaudi.

Aufgrund des hohen logistischen Aufwands auf dem Stöppel haben sich die Organisatoren entschieden, diesen Winter dorthin zu gehen, wo Bad Berleburger Familien traditionell Schlitten fahren. Das ist die zum fürstlichen Haus gehörige Gänsewiese (Berlebach) oberhalb des Schlossparks, welche schon seit Generationen Kindern im Winter eine tolle Schlittenpiste bietet.

Foto: Stadt Bad Berleburg

Schlittengaudi in Bad Berleburg 2013 (Foto: Stadt Bad Berleburg)

An der ursprünglichen Idee von Heidi Dickel aus dem Jahr 2012 hat sich nicht viel geändert. In der Zeit vom 17. Januar bis 21. Februar soll immer sonntags zwischen 13 und 17 Uhr das Winter-Spaß-Erlebnis für Kinder, Jugendliche und Familien stattfinden.

Für die kommenden Schlittengaudis werden, sofern der Winter einsetzt, noch dringend Vereine für die Unterstützung gesucht. Sie kümmern sich um die Bewirtung der Rodler mit Kinderpunsch, Glühwein und heißen Würstchen zu familienfreundlichen Preisen und erwirtschaften damit Geld für ihre Vereinskassen.

Interessierte Vereine und Institutionen können sich gerne bei Julia Bade 02751/4118-24 oder Sandra Janson 0170/3471190 melden, um an der Bewirtung mitzuwirken.

Ein Dankeschön richten die Organisatoren an die Unterstützer RWE, REWE-Markt Treude, Sparkasse Wittgenstein, Kur-Apotheke und Sport Dreisbach.

Bleibt nur noch zu hoffen, dass sich bald ein erneuter Wintereinbruch einstellt!

.
Anzeige/WerbungHier Online-Werbung buchen

.