Unfallflucht auf der Bundesstraße 480

(wS/ots) Bad Berleburg 15.01.2016 Am Donnerstagnachmittag (14.01.) ereignete sich auf der Bundesstraße 480 bei Bad Berleburg ein Verkehrsunfall. Der mögliche Verursacher fuhr im Anschluss weiter, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.

blaulichtZu dem Unfall kam es um 16.45 Uhr, als ein beteiligter 61-jähriger Lkw-Fahrer aus Siegen mit seinem MAN aus Richtung Weidenhausen kommend in Fahrtrichtung Bundesstraße 62 (Leimstruth) unterwegs war. Auf schneebedeckter Strecke kam ihm ein silbernes Auto entgegen, nach Angaben des 61-Jährigen teilweise auf seiner Fahrbahn. Der Siegener leitete ein Ausweichmanöver ein, kam von der Straße ab und rutschte in die Leitplanke.

Während der Pkw-Fahrer unbeirrt weiterfuhr, blieb der Lkw in Schräglage an der Unfallstelle liegen. Ein Abschleppdienst barg den Laster von der Unfallstelle. Die Bundestraße 480 musste währenddessen voll gesperrt werden. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf rund 15.000 Euro.

Mögliche Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0271 7099-0 bei der Polizei zu melden.