Verkehrsunfall mit Flucht unter Alkoholeinfluss

(wS/ots) Siegen 02.01.2016 | Am Neujahrsmorgen um 08.05 Uhr hörte ein Zeuge, welcher unmittelbar in der Nähe des Unfallortes wohnt, einen lauten Knall und schaute aus dem Fenster. Dabei sah er, wie eine männliche Person unmittelbar zuvor offensichtlich mit einem Pkw gegen eine Ampel sowie ein Verkehrszeichen an der Einmündung Hagener Straße / Hohler Weg gefahren war.

Nach der Kollision entfernte sich der Fahrzeugführer mit seinem Pkw in Rtg. Giersbergstraße, ohne sich weiter um den angerichteten Schaden zu kümmern. Der Zeuge informierte unverzüglich die Polizei. Im Rahmen einer sofort eingeleiteten Fahndung konnte der flüchtige Fahrzeugführer dann angehalten und kontrolliert werden. Dabei wurde festgestellt, dass der 25-Jährige unter Alkoholeinfluss stand. Er wurde zur Wache in Siegen gebracht, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Sein Führerschein wurde sichergestellt. Bei dem Verkehrsunfall entstand ein Sachschaden in Höhe von 3.000 Euro.

Symbolbild

Symbolbild

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"]

.