Unfallflucht: Polizei sucht mögliche Zeugen

(wS/ots) Kreuztal 24.02.2016 | Ein noch unbekannter Fahrzeugführer verursachte am Dienstagmittag gegen 14.20 Uhr in Kreuztal-Eichen in der Hagener Straße einen Verkehrsunfall, indem er wahrscheinlich seinen Pkw auf einem dortigen Parkplatz abstellte und nicht ausreichend gegen Wegrollen sicherte. So kam es, dass das Fahrzeug rückwärts in den gegenüberliegenden Zaun der Straßenmeisterei rollte. Anschließend entfernte sich der Unbekannte unerlaubt von der Unfallstelle, einen Schaden von mehreren hundert Euro hinterlassend. Bei dem flüchtigen Pkw handelt es sich vermutlich um eine blaue oder graue Limousine mit Fließheck, eventuell der Marke Skoda, an der ein ausländisches Kennzeichen – eventuell ein belgisches – mit schwarzer Schriftfarbe angebracht war.

Das Kreuztaler Verkehrskommissariat bittet mögliche Zeugen des Unfallgeschehens um weitere sachdienliche Hinweise zu dem flüchtigen Unfallverursacher bzw. dessen Fahrzeug unter 02732-909-0.

Symbolbild

Symbolbild

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"]