Verunglückter Sattelzug blockiert B 62

(wS/ots) Erndtebrück 26.02.2016 | Am Freitagmorgen um kurz vor sieben Uhr befuhr ein 24-jähriger Sattelzugfahrer aus Osteuropa in Erndtebrück die B 62 von Leimstruth in Richtung Holzhausen. Auf winterglatter Fahrbahn kam er dabei in einem scharfen Kurvenbereich ins Schleudern.

Das Führerhaus knickte zur Seite auf den unbefestigten Randstreifen, der Auflieger touchierte die Leitplanke und kam quer zur Fahrbahn zum Stillstand. Da es dem 24-Jährigen aufgrund der Lage des Fahrzeugs nicht mehr möglich war, den Sattelzug selbstständig auf die Fahrbahn zurück zu fahren, musste zu diesem Zweck ein Bergungsunternehmen beauftragt werden.

2016-02-26_Erndtebrück_B62_Sattelzug weggerutscht_Foto_privat_02

Um 10.30 Uhr waren die Bergungsarbeiten beendet. Bis zu diesem Zeitpunkt blieb die B 62 in beide Richtungen gesperrt. Der Fahrzeugverkehr wurde weiträumig umgeleitet. An dem Sattelzug und an der Leitplanke entstand bei dem Unfall lediglich geringfügiger Sachschaden.

2016-02-26_Erndtebrück_B62_Sattelzug weggerutscht_Foto_privat_01

Fotos: privat

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"]