Zwei Verletzte und 20.000 Euro Schaden bei Verkehrsunfall

(wS/khh) Wilnsdorf 24.02.2016 | Am Mittwochabend, gegen 18 Uhr, ereignete sich in Wilnsdorf auf der L722, auf dem Autobahnzubringer zur A45, ein schwerer Verkehrsunfall mit zwei Verletzten und erheblichem Sachschaden.

Die 26-jährige Fahrerin eines VW Polo befuhr die L722 von Wilnsdorf kommend und beabsichtigte nach links auf die A45 abzubiegen. Bei dem Abbiegevorgang missachtete sie die Vorfahrtberechtigung der 54-jährigen Fahrerin eines Ford Focus, die aus Richtung Wilden kommend nach Wilnsdorf unterwegs war. Es kam zur Kollision der beiden Fahrzeuge, wobei der Polo durch die Wucht des Zusammenpralls herumgeschleudert wurde.

2016-02-24_Wilnsdorf_L722_VUP_2 Verletzte_Abzweig zur A45_Foto_Hercher_01

Beide Fahrerinnen wurden bei dem Unfall verletzt und nach Erstversorgung vor Ort in ein Siegener Krankenhaus eingeliefert. Ein weiteres Fahrzeug wurde ebenfalls in den Unfall verwickelt, allerdings hierbei nur leicht beschädigt.

Die an die Unfallstelle alarmierten Feuerwehrkräfte streuten auslaufende Betriebsstoffe mit Bindemittel ab. Während der Rettungsmaßnahmen und der Bergung der Fahrzeuge kam es im Bereich der Unfallstelle zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

Nach ersten Angaben der Polizei entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 20.000 Euro.

2016-02-24_Wilnsdorf_L722_VUP_2 Verletzte_Abzweig zur A45_Foto_Hercher_02

2016-02-24_Wilnsdorf_L722_VUP_2 Verletzte_Abzweig zur A45_Foto_Hercher_03

2016-02-24_Wilnsdorf_L722_VUP_2 Verletzte_Abzweig zur A45_Foto_Hercher_04

2016-02-24_Wilnsdorf_L722_VUP_2 Verletzte_Abzweig zur A45_Foto_Hercher_05

2016-02-24_Wilnsdorf_L722_VUP_2 Verletzte_Abzweig zur A45_Foto_Hercher_06

2016-02-24_Wilnsdorf_L722_VUP_2 Verletzte_Abzweig zur A45_Foto_Hercher_07

2016-02-24_Wilnsdorf_L722_VUP_2 Verletzte_Abzweig zur A45_Foto_Hercher_08

Fotos: Kay-Helge Hercher / wirSiegen.de

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier